Singe, bis deine Seele Flügel bekommt
Tanze, bis dein Körper schwebt
Trommle, bis du eins bist
mit dem Herzschlag der Erde

© Susanne Mössinger

------------------------------

Dies ist die Internetseite von
Susanne Mössinger und Klaus Nagel
mit Terminen und Ausschreibungen unserer Veranstaltungen.
Außerdem finden sich hier Noten und Hörbeispiele unserer eigenen Lieder.
Alle Angebote sind auf dieser einen Seite. Bitte einfach immer weiter runterscrollen.

Susanne gestaltet aus eigenen Texten, Bildern und Photos Karten.
Susanne's Karten findet man hier

Susanne und Klaus
Foto: Constanze Wild

Wir singen mit Menschen in Singkreisen, Konzerten und Seminaren, auf der Straße,
in Kirchen, Altenheimen und Krankenhäusern, Kindergärten und Schulen.
Dabei geht es um leistungsfreies Singen das Herzen öffnet, Gemeinschaft und Zugang zur
Lebensfreude schafft und eine Kraftquelle im Leben sein kann.

Wir sind vom Verein "Singende Krankenhäuser" zertifizierte Singleiter

Singende Krankenhäuser

Kontakt:
Susanne Mössinger, susa.lilie@gmx.de
Klaus Nagel, kl.nagel@web.de
Beringerweg 8, 82327 Tutzing
08158 / 25 82 80

Informationen:
Wer regelmäßig Informationen über unsere Veranstaltungstermine per Email erhalten möchte, schreibt bitte an:
susa.lilie@gmx.de

------------------------------

Unsere CD
"Mit offenem Herzen"
Lieder der Achtsamkeit und Lebensfreude

CD - Mit offenem Herzen

Aufnahmen aus dem Homestudio und verschiedene Livemitschnitte

14 eigene Lieder + 5 Praxislieder aus Plum Village

Eigene Lieder   Lieder aus Plumvillage
01. Auch eine Reise von 1000 Meilen 08. Love will take you home 15. Gehen, gehen, gehen
02. Ich lad die Freude ein 09. Mach dein Herz auf 16. Ich komm an
03. Mögen alle meine Gedanken 10. Ich spüre hin - lass alles sein 17. Ich atme ein
04. Singe, bis deine Seele Flügel bekommt 11. Den Weg nicht kennend 18. Ein, aus, tief, langsam
05. Sei mutig, singe der Welt dein Lied 12. Einfach sein 19. Kein Kommen, kein Gehen
06. Danke Mutter Erde 13. Lache in die Welt hinein  
07. Ich öffne mich 14. Lass dich lachen  

Das Textblatt gibt es hier.
Die Gitarrenakkorde gibt es hier.

Bestellung in zwei Schritten:
1. Mail an susa.lilie@gmx.de mit Name und Adresse.
2. Überweisung von 18 € (15 € CD + 3 € Porto/Versand) an
Susanne Mössinger, netbank Hamburg
IBAN DE04 20090500 000 819 61 76
BIC AUGBDE71NET
Bitte als Betreff "CD Mit offenem Herzen" und Name angeben

Der Versand erfolgt nach Geldeingang.

-----------------------

Veranstaltungen

Termine 2020

Bitte informiert euch auf dieser Seite über alle kurzfristigen Änderungen.


Letzte Aktualisierung: Sa. 27. November

-----------------------------------------------

Freitag, 11. - Sonntag, 13. Dezember 2020

!!! leider endgültig abgesagt !!!
Kloster Bernried


Singen, das die Seele beflügelt

Wochenendseminar
Die Kraft des heilsamen Singens

Singen kann uns in einen heilsamen, das Herz öffnenden Raum führen.
Wir können dadurch mit der ganzen Lebensfülle und Lebendigkeit in uns in Berührung kommen:
Mit herausfordernden Themen wie z.B. Trauer, Schmerz und Wut ebenso wie mit Lebensfreude und Unbeschwertheit.
Oft liegt all das überraschend nah beinander. Und alles darf im Singen seinen Platz finden.
Es wird Zeiten der Stille, des intuitiven Malens und Schreibens sowie Teilrunden geben,
in der das Erlebte und Gespürte angeschaut und vertieft werdenkann.
Durch Kreistänze, mal beschwingt, mal meditativ bewegen wir uns Schritt für Schritt weiter, innen und außen.

So können uns diese gemeinsamen Tage über das Seminar hinaus nähren und Klarheit, Kraft und Lebensfreude für den Alltag schenken.
Die Mantren und Chants aus verschiedenen Traditionen sowie eigene, meist deutschsprachige Lieder sind so eingängig, dass man leicht mitsingen kann.

Kursgebühr: 150 € (Ermäßigung nach achtsamer Selbsteinschätzung)
Unterkunft und Verpflegung: Einzelzimmer: 176 €, Doppelzimmer: 148 €,
Beginn: Freitag 18 Uhr, Ende: Sonntag ca. 13 Uhr

Bitte Schreib- und Malsachen mitbringen.
Info und Anmeldung: 08158-258 280, post@sovielhimmel.de


Kloster Bernried, Klosterhof 8, 82347 Bernried am Starnberger See
Anfahrt >> google-maps

-----------------------------------------------

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 19:00 - 20:45 Uhr
!!! leider abgesagt !!! - evtl. online über zoom -- Infos folgen
Traumahilfezentrum München

Traumahilfezentrum

 „komm und sing“ - Offener Singabend
Wir singen gemeinsam Lieder
… die Kraft geben
… die Mut machen
… die Lebensfreude schaffen
… die berühren
… die so einfach sind, dass man gleich mitsingen kann
… die aus unterschiedlichen Kulturen kommen

Eingeladen sind gerade auch Menschen, die glauben nicht singen zu können.
Traumahilfezentrum München, Horemansstr. 8 Rgb, 80636 München
Beitrag: 10 €, Ermäßigung möglich


weitere Termine 2020: 12. Nov., 10. Dez.
Bitte anmelden per eMail oder telefonisch:
Tel 089 12027900, info@thzm.de
spontanes Kommen möglich

--------------------------------------------------------------------

Sonntag, 10. Januar 2021, 17:00 Uhr
Evangelische Christuskirche Tutzing

!!! leider abgesagt !!!

Christuskirche Tutzing

Mitsingkonzer
t
Singend ins neue Jahr

-----------------------------------------------

Sonntag, 31. Januar 2021, 10:30 - 13:00 Uhr
verschoben auf
Sonntag, 02. Mai 2021, 10:30 - 13:00 Uhr

Bildungswerk Rosenheim

Singen, das die Seele beflügelt
-----------------------------------------------


Freitag, 05. - Sonntag, 07. Februar 2021

Hohenau (Bayrischer Wald)
interseinzentrum
Singen, das die Seele beflügelt

Der Stille lauschen

Mit einem mantrischen Lied in die Tiefe
Leitung: Susanne Mössinger, Assistenz: Klaus Nagel

Das Seminar findet mit kleinerer Gruppe statt!
Mit Abstand, Infektionsschutzregeln und viel Lüften!
Bitte von der Kleidung entsprechend vorbereitet sein.

Immer wieder haben wir in unserer so hektischen und oft überladenen Zeit die Sehnsucht nach Stille, nach Innehalten.
Der Weg dahin scheint manchmal so schwierig, so weit und unbekannt zu sein.
Das heilsame, mantrische Singen kann an dieser Stelle als Brücke dienen, die uns an die Hand nimmt
und wie von selbst in der Stille und im Jetzt ankommen lässt. Es gibt nichts zu tun, nur da zu sein.
Das besondere an diesem Wochenende: Ein einzelnes Lied steht im Zentrum.
Dieses mantrische Lied wird uns in diesen Tagen führen – tief in unser Herz und in die Stille.
Lange und im Laufe des Wochenendes immer wieder gesungen, eingebettet in Zeiten des Schweigens,
öffnet sich ein heilsamer Raum, in dem wir einfach nur sein dürfen, Atemzug für Atemzug.
Dabei können uns Themen begegnen, die uns bewusst oder unbewusst gerade beschäftigen.
Mit Hilfe des intuitiven Malens und Schreibens, durch Bewegung, Austauschrunden
und Zeiten in der Natur werden wir dem Ausdruck geben.
Mitbringen: Schreibzeug, Malsachen, Kleidung/Schuhe für draußen

Das Intersein-Zentrums ist ein Laien-Praxis-und Meditations-Zentrum in der Übertragungslinie
und der Schirmherrschaft von Thich Nhat Hanh.

Info und Anmeldung:
Intersein-Zentrum, Tel. 08558-920 252, direkt hier >>  hier
Intersein Zentrum für Leben in Achtsamkeit, Unterkashof 50, 94545 Hohenau
Anfahrt >> google-maps

-----------------------------------------------

Verlegung
Freitag, 05. - Sonntag, 07. März 2021
Allgäuseminarhaus Leutkirch-Uttenhofen

Im Allgäuseminarhaus können wir die für das Singen nötigen Abstände nicht einhalten.
Das Seminar wird deshalb verleg
t und um eine Woche verschoben.
Wir freuen uns, dass wir dieses wunderbare Ausweichsquartier gefunden haben.


Freitag, 12. - Sonntag, 14. März 2021

Seminarhaus Sulzbrunn bei Kempten im Allgäu
www.seminarhaus-sulzbrunn.de


Singen, das die Seele beflügelt

Wochenendseminar
Singen, das die Seele beflügelt

Unbeschwertes Singen kann eine Kraftquelle im Leben sein und uns in einen heilsamen, das Herz öffnenden Raum führen.
Wenn das Herz aufgeht, zeigen sich all die Themen, die uns gerade bewusst oder unbewusst beschäftigen.
Sie mögen Freude und Unbeschwertheit, Schmerz, Wut oder Angst mit sich bringen,
also Lebendigkeit und Ausdruck unseres Menschseins.
All dies darf im Singen Platz haben, in der Stille bewegt und angeschaut werden, in der Gruppe
geteilt, bei Bewegung oder beim intuitiven Malen und Schreiben Raum finden.
Und manches Mal wird daraus wie von selbst ein nächster Schritt deutlich.
So können uns diese gemeinsamen Tage über das Seminar hinaus nähren
und Klarheit, Kraft und Lebensfreude für den Alltag schenken.

Die Mantren und Chants aus verschiedenen Traditionen sowie eigene, meist deutschsprachige Lieder sind so eingängig,
dass man leicht mitsingen kann. Eingeladen sind auch Menschen, die glauben nicht singen zu können.

Bitte Schreibzeug, Malutensilien und bequeme Kleidung mitbringen.

Kursgebühr 150 €
(Ermäßigung nach achtsamer Selbsteinschätzung)
FrühbucherInnenrabatt: 130 € bei verbindlicher Buchung bis 10. Januar
Unterkunft und Verpflegung:
Einzelzimmer 146 € (begrenzt verfügbar), Doppelzimmer 130 €, Mehrbettzimmer 120 €
jeweils + 20 € anteilige Seminarraumkosten
Beginn: Freitag 18 Uhr, Ende: Sonntag ca. 13 Uhr

Weitere Information und Anmeldung: Susanne Mössinger, 08158-258 280, susa.lilie@gmx.de

Seminarhaus Sulzbrunn Sulzbrunn 1-8 87477 Sulzberg
Anfahrt >> google-maps


--------------------------------------------------------------------

Dienstag, 16. bis Sonntag, 21. März 2021
Benediktushof, Holzkirchen
Zentrum für Meditation und Achtsamkeit

Benediktushof

Kontemplation und heilsame Klänge
mit Sven-Joachim Haack und Klaus Nagel

Im Zentrum dieser Tage steht die Kontemplation als Übungs- und Verwandlungsweg,
der in die eigene Tiefe führt und einlädt, die Beziehung zum Göttlichen zu erfahren.

Klänge haben eine große Kraft, uns tief zu berühren und in ihrem Verklingen in die Stille zu geleiten.
So werden sie uns in vielfältiger Weise begleiten (Klangschalen, Monochord, Shrutibox, Gongs).
Neben dem Sitzen in der Stille wird es Phasen des Tönens und des mantrischen Singens geben.
Die Lieder aus verschiedenen Traditionen wirken nährend, Herz öffnend und können uns tiefer in die Ruhe,
die Lebensfreude und Kraft führen.

Als unterstützende Übung wird am Nachmittag Klangmassage zur Entspannung angeboten.
So können Klang und Stille, Stille und Klang gemeinsam ihre heilsame Wirkung entfalten.

Geleitet wird dieser Kontemplationskurs von Sven-Joachim Haack.
Das mantrische Singen in diesen Tagen wird von Klaus gestaltet.

Kursgebühr: 340 € zzgl. Unterkunft/Verpflegung
Anmeldung: direkt beim Benediktushof -> hier
Benediktushof, Klosterstraße 10, 97292 Holzkirchen/Unterfranken
Anfahrt >> google-maps

-----------------------------------------------

Neu
Donnerstag, 08. – Sonntag, 11. April 2021

Seminarhaus Lindenhof, Tuttlingen-Möhringen
https://seminarhaus-lindenhof.de


Lindenhof

verlängertes Wochenendseminar
Singen, das die Seele beflügelt

Unbeschwertes Singen kann eine Kraftquelle im Leben sein und uns in einen heilsamen, das Herz öffnenden Raum führen.
Wenn das Herz aufgeht, zeigen sich all die Themen, die uns gerade bewusst oder unbewusst beschäftigen.
Sie mögen Freude und Unbeschwertheit, Schmerz, Wut oder Angst mit sich bringen,
also Lebendigkeit und Ausdruck unseres Menschseins.
All dies darf im Singen Platz haben, in der Stille bewegt und angeschaut werden, in der Gruppe
geteilt, bei Bewegung oder beim intuitiven Malen und Schreiben Raum finden.
Und manches Mal wird daraus wie von selbst ein nächster Schritt deutlich.
So können uns diese gemeinsamen Tage über das Seminar hinaus nähren
und Klarheit, Kraft und Lebensfreude für den Alltag schenken.

Die Mantren und Chants aus verschiedenen Traditionen sowie eigene, meist deutschsprachige Lieder sind so eingängig,
dass man leicht mitsingen kann. Eingeladen sind auch Menschen, die glauben nicht singen zu können.

Bitte Schreibzeug, Malutensilien und bequeme Kleidung mitbringen.

Kursgebühr 225 €
(Ermäßigung nach achtsamer Selbsteinschätzung)
FrühbucherInnenrabatt: 195 € bei verbindlicher Buchung bis 24. Januar
+ Unterkunft und Verpflegung:
Einzelzimmer  €, Doppelzimmer  €, Mehrbettzimmer  €
Beginn: Donnerstag mit Abendessen, Ende: Sonntag mit Mittagessen

Weitere Information und Anmeldung: Susanne Mössinger, 08158-258 280, susa.lilie@gmx.de

Seminarhaus Lindenhof, Lindenhof 1, 78532 Tuttlingen Möhringen
Anfahrt >> google-maps

-----------------------------------------------

Sonntag, 02. Mai 2021, 10:30 - 13:00 Uhr

Bildungswerk Rosenheim

Singen, das die Seele beflügelt
Workshop
Singen, das die Seele beflügelt

Unbeschwertes Singen kann eine wohltuende Kraftquelle im Alltag sein.
Wir singen gemeinsam Lieder, die vom Unterwegssein auf der eigenen Lebensreise handeln,
nach dem Wohin fragen, zum Weitergehen ermutigen und einen Zugang zur Lebensfreude schaffen.
Eingeladen sind auch Menschen, die glauben nicht singen zu können.

Anmeldung direkt beim Bildungswerk -> Link,
Kursgebühr 25 €
Bildungswerk, Pettenkoferstr. 5, 83022 Rosenheim,
Anfahrt >> google-maps

-----------------------------------------------

Mittwoch, 11. bis Sonntag, 15. August 2021
Intersein Zentrum, Hohenau (Bayr. Wald)
interseinzentrum


"Den inneren Raum öffnen"
Sommertage mit Singen, Meditation und Tanz

Das achtsame, heilsame Singen und der Meditative Tanz kann eine Unterstützung der Meditation sein,
unseren inneren Raum öffnen und die Achtsamkeitspraxis vertiefen.
Es ermöglicht einen Zugang zu dem zu finden, was uns gerade innerlich beschäftigt.
All dies darf in den Tagen Platz haben, und wir können mit der ganzen Lebensfülle und Lebendigkeit in uns in Berührung kommen:
Mit herausfordernden Themen wie z.B. Trauer, Schmerz und Wut ebenso wie mit Lebensfreude und Unbeschwertheit.
Diese gemeinsamen Tage können uns auf einer tiefen Ebene erreichen
und uns damit in einer achtsamen und freudvollen Lebenshaltung unterstützen und bestärken.
An dem Wochenende geht es auch darum, das meditative Singen und Tanzen mit der Praxis des Zentrums zu verbinden.

Das Intersein-Zentrums ist ein Laien-Praxis-und Meditations-Zentrum in der Übertragungslinie
und unter der Schirmherrschaft von Thich Nhat Hanh.

Info und Anmeldung:
Intersein-Zentrum, Tel. 08558-920 252, www.intersein-zentrum.de
Intersein Zentrum für Leben in Achtsamkeit, Unterkashof 50, 94545 Hohenau
Anfahrt >> google-maps

----------------------------------------

Regelmäßige Termine

Offener Singkreis Meditatives Singen
jeden Dienstag, 19:30 bis 21:15 Uhr

Franziskuskapelle im Roncallihaus, Kirchenstraße 10, 82327 Tutzing
ohne Anmeldung, 1 € Unkostenbeitrag für Raummiete
Information: Klaus Nagel 08158 25 82 80
Thomas Gleitz 08158 99 76 70

Anfahrt >> google-maps

------------------------------

Offenes Singen mit Klaus Nagel

Klinik Höhenried - 82327 Bernried

ein- bis zweimal pro Monat
Das Angebot richtet sich an die Patienten und Patientinnen der Klinik.
Teilnahme Externer nach Rücksprache möglich.
Information und Termine:
Klaus Nagel 08158 25 82 80


------------------------------

Singen mit Kindern


Singen in einer Schule
Ein Bild als Dankeschön von einer Schulklasse. Für Details doppelklicken.

Ein großes Anliegen von Klaus ist es, Kinder darin zu unterstützen mit Freude zu singen.
Für nähere Informationen bitte Kontakt aufnehmen.

----------------------------------------

Eigene Lieder

In den letzten Jahren sind zahlreiche eigene Lieder entstanden.
Viele dieser Lieder handeln vom Unterwegssein letztendlich auf der eigenen Lebensreise.
Sie laden ein zu Vertrauen, ermutigen zum Weitergehen und
schaffen einen Zugang zur eigenen Lebensfreude.

Der Musiktherapeut Wolfgang Bossinger schrieb uns dazu:
"Ich bin begeistert von euren Liedern.
Die Kombination aus "Schlichtheit" im positiven Sinn
- also leicht singbar, kurz, mantrisch -
und Schönheit ist sehr beeindruckend.
Ein ganz eigener Stil."

Hier gibt es Noten mit Gitarrenakorden in pdf-Dateien.

------------------------------

Singe, bis deine Seele Flügel bekommt
Tanze, bis dein Körper schwebt
Trommle, bis du eins bist
mit dem Herzschlag der Erde

©Text: Susanne Mössinger/ Melodie: Klaus Nagel

>>> hier gibt es die Noten

Video vom Come-Together-Song-Festival 2008

  Falls in dem Fenster nichts erscheint, bitte Adobe-Flash-Player installieren oder über den Link direkt zu you-tube wechseln.
direkter Link --> Video vom Come-Together-Song-Festival 2008

-----------------------------------------------

Aufzeichnung vom Youtube-Livestream vom 28. Mai 2020



zusammen mit Katharina & Wolfgang Bossinger
unser Part beginnt ab Minute 50:40
Direkter Link:  https://youtu.be/k5zCt7Tbqys

------------------------------

Love will take you home
© Text/Melodie: Susanne Mössinger




Aufnahme von der 17. Berliner Nacht der spirituellen Lieder
mit Hagara Feinbier & Ali und Michaele
>>> hier gibt es die Noten
------------------------------

Sing mal wieder
Sing, sing, sing mal wieder.
Komm und stimm mit ein.
All die schönen Lieder,
die das Herz erfreun

Melodie, Text:© Klaus Nagel; www.sovielhimmel.de


Mitschnitt vom 05. Januar 2020 Christuskirche Tutzing

>>> hier gibt es die Noten

------------------------------

Buen camino
Bon chemin
Have a good way
Einen guten Weg.

Melodie, Text:© Klaus Nagel; www.sovielhimmel.de


Mitschnitt vom 05. Januar 2020 Christuskirche Tutzing

>>> hier gibt es die Noten

„Buen camino!“ ist der Gruß der Jakobspilger.
Das Lied entstand am 22.09.2019 auf dem Jakobsweg in Frankreich auf der Etappe hinter Le Puy-en-Velay.

------------------------------

Großer Gott wir loben Dich,
Sat nam, sat nam.
Allah hu akbar.
Om mani peme hung.
Adonai Elohelo.

Jaya, jaya shiva shambo.
Melodie: Heinrich Bone 1852 Textzusammenstellung © Klaus Nagel; www.sovielhimmel.de


Mitschnitt 3. Landsberger Nacht der Lieder 2017

>>> hier gibt es die Noten

Dieser Text zu der Melodie des bekannten Kirchenliedes lädt uns ein,
uns als Menschen zu verbinden, unsere Gemeinsamkeiten zu feiern
und unsere Unterschiedlichkeit in gegenseitigem Respekt anzunehmen.

„Sat nam“: Dein Name sei Wahrheit (Sikhs). Islam: „Allah hu akbar“: Gott ist am Größten.
„Om mani peme hum“: Buddhistisches Mantra für Mitgefühl. Hebräisch/Judentum: „Adonai Elohelo“:
Ehre sei Gott. Hinduismus: „Jaya Shiva shambo“; Gelobt sei der Gott der Liebe, der Freudenbringer

------------------------------

Sei mutig, singe der Welt dein Lied,
hör auf deine innere Stimme.
Spür dich, trau deinem Fließen
und geh deinen Weg.
© Text: Susanne Mössinger, Melodie: Klaus Nagel


Mitschnitt aus dem Seminar "Den inneren Raum öffnen" im Intersein-Zentrum
------------------------------

Ich spüre hin, lass alles sein.
Ich spür nur hin, lass alles sein.
© Text/Melodie: Klaus Nagel


Live-Aufnahme Nacht der spirituellen Lieder Rosenheim Oktober 2008
------------------------------


Sei, sei die/der du bist,
und lass dein Strahlen
alle Welt sehn.

© Text/Melodie: Susanne Mössinger


Live-Aufnahme 3. Allgäuer Nacht der spirituellen Lieder 15. August 2009

------------------------------

Lache in die Welt hinein und sie lacht zurück.
Lache in die Welt hinein und spür das Glück.
Lache in die Welt hinein und du wirst sehn:
Dinge, die unmöglich warn, werden geschehn.
© Text/Melodie: Klaus Nagel


------------------------------

Liebeslied ans Leben
Freude, die mir aus den Augen kullert.
Lachen, das du weit hin hörst.
Arme, die sich leicht dir öffnen.
Herz, das dir entgegen springt.
© Text: Susanne Mössinger, Melodie: Klaus Nagel


------------------------------

Mögen alle meine Gedanken,
möge jedes Wort das ich sprech
und auch alle meine Taten
zum Wohle des großen Ganzen sein.

© Text/Melodie: Susanne Mössinger


>>> hier gibt es die Noten
------------------------------

Ich kann meinem Leben
nicht mehr Tage geben,
aber dem Tag
mehr Leben.

© Text nach: Cicely Saunders (Begründerin der Hospizbewegung), Melodie: Klaus Nagel


>>> hier gibt es die Noten
------------------------------

Mach dein Herz auf
und schenk dich in die Welt.
Geh mit der Angst, vertrau der Liebe die dich hält.
Sie ist die Tür von dir zu mir,
von Mensch zu Mensch

© Text/Melodie: Susanne Mössinger

>>> hier gibt es die Noten
------------------------------

Ich bin reich,
wenn es reicht, bin ich reich.
Schön ist mein Leben, wenn ich bedenk:
All diese/meine Gaben sind ein Geschenk.


©Text: Sprichwort, Quelle unbekannt/ Klaus Nagel, © Melodie: Klaus Nagel


>>> hier gibt es die Noten
------------------------------

Federn lassen, trotzdem schweben
so will ich leben, so will ich leben.

©Text: nach Hilde Domin/ Klaus Nagel, © Melodie: Klaus Nagel

>>> hier gibt es die Noten
------------------------------

Immer mehr,
immer länger und tiefer
fühl ich mich verbunden, mit allem was ist.
Immer mehr, immer länger und tiefer
fühl ich mich geborgen, in allem was ist.

© Text: Susanne Mössinger, Melodie: Klaus Nagel



Live-Aufnahme Nacht der spirituellen Lieder Rosenheim Oktober 2008


------------------------------

Mit meinen Herzohren lauschen,
mit den Herzaugen seh'n,
meine Herzenstüren öffnen,
jeder Tag ein Schritt dahin.

Wenn auch mancher Schritt zurück führt,
andre geh'n voran.
Bitte begleit mich,
weil ich/es dann leichter gehen kann.
© Text/Melodie: Susanne Mössinger

>>> hier gibt es die Noten
------------------------------

Im Liederbuch Sacred Songs III von Ali Schmidt sind die Noten von sechs unserer Lieder zu finden:
- Feuer, Erde, Wasser, Luft
- Ich lad die Freude zu mir ein
- Ich spüre hin, lass alles sein
- Breath and feel you are alive
- Love will take you home
- Now I walk in beauty




Das Liederbuch kann bei unseren Veranstaltungen erworben oder direkt bei uns bestellt werden.

------------------------------

Das von Wolfgang Bossinger veröffentlichte
"Buch der heilsamen Lieder - Liederbuch zur Förderung seelischer und körperlicher Selbstheilung"
enthält Noten und Texte der Lieder von 50 mitwirkenden Künstlern wie Gila Antara, Michael Stillwater, Mark Fox,
Brigitte Schmitz, Nickomo, Iria Schärer und vielen anderen.

Von uns sind in dem Buch enthalten:
Auch eine Reise von tausende Meilen
Singe, bis Deine Seele Flügel bekommt
Ich bin liebenswert
Ich wünsch Dir tiefen Frieden


Auf der dazu erschienen CD "Heilsame Lieder" sind zwei unserer Lieder enthalten:

Ich bin liebenswert
Ich wünsch Dir tiefen Frieden ->
reinhören

Buchil sa CD Heilsame Lieder

Die CD und das Buch sind direkt bei uns erhältlich oder können bei Wolfgang Bossinger bestellt werden.


------------------------------

Im
"Buch der heilsamen Lieder II" sind enthalten
Love will take you home
Tanze, singe, liebe
Breathe and feel you are alive
Lache in die Welt hinein

Buch der Heilsamen Lieder II

------------------------------

Artikel: "Singen als Medizin"
Achtsames Singen - Heilsames Singen
Auszug aus dem Themenheft „Alte Wunden heilen“ der Zeitschrift „Intersein“


Singen kann man auf sehr vielfältige Weise. In dem Beitrag beschreiben wir unsere Sichtweise.
Zum Lesen des Artikels auf das Bild doppelklicken.

Singen als Medizin


---------------------------------

Wir sind Mitglied und zertifizierte Singleiter/in der Initative "Singende Krankenhäuser"

Singende Krankenhäuser

 


 

Impressum:
Klaus Nagel
Beringerweg 8
82327 Tutzing
08158 25 82 80
kl.nagel@web.de